Willkommen in dem neuen Hearteliershop
Von der Straße auf die Leinwand

Von der Straße auf die Leinwand

Von der Straße auf die Leinwand

Von der Straße auf die Leinwand in

Im Hearteliershop trifft Streetart auf Mixed Media

Im Ergebnis meiner Mixed Media Art finden sich Hintergründe auf der Leinwand, die nicht selten wie eine Steinmauer aussehen, dessen Leben bereits langwierige Geschichten über Liebe, Gesundheit und Wachstum schreiben. Kombinationen aus Fotografien, Schriftstücken gepaart mit Acrylfarben und Schlagmetallen werden zum Teil in bis zu 20 Schichten verarbeitet, sodass die Schichten – die „Ge-schichten“, miteinander zusammenwachsen. „Ein Kunstwerk steht und fällt mit seinem Hintergrund“, erkläre ich gern. Erst wenn dieser vollkommen ist, erzähle ich die Geschichte zu Ende. Auch hier spiele ich mit Kontrasten, Gegensätzen und Wiedersprüchen: Zeichnungen und Malerei trifft auf Schrift, Wortlauten, Zitaten und Gedanken. Die ernste, tiefe Stadtmauer, die viel gesehen und erlebt hat wird in meiner Arbeit getragen von Motiven, die sehr häufig mit einem comicartigen Look aufgebrochen werden, um die Leichtigkeit zurückzuholen. Das Wortspiel – häufig frech, leicht und locker – nie zu ernst.

In diesem Shop

… findest du zunächst fünfzig Kunstdrucke, die aus meiner letzten Kollektion heraus entstanden sind. Im Rahmen einer Kooperation mit Amazon und Wayfair ist die Kollektion entstanden, die einerseits den „Zeitgeist“ bedienen durfte, andererseits meine Vision nicht zu stark verrücken sollte. Kunstvolle Stadtbilder, spielerische Mythen, Motive aus der Sterndeutung, abstrakte Geometrie, Portraits, dekorative Schriftzüge oder der universelle Kosmos, finden sich inhaltlich in dieser umfangreichen Sammlung wieder, die allerdings einen selben Stil bildet – die Mixed Media Art von Heartelier.

Die Vision

Das konkrete Beispiel „method to my madness“ spiegelt meine Vision gänzlich wieder: Einen Hintergrund wie der einer Stadtmauer, die die Arbeit einheimischer Künstler trägt und die bereits vielfach übermalt worden ist. Auf der Originalleinwand habe ich die haptische Wahrnehmung einer Betonwand produziert, die ich mit verschiedenen Medien gebildet habe. Erst bei mehrmaligem Hinschauen entdeckst du Fotografien und Schriften, die das Werk prägen. Ein Lieblingszitat aus Murakamis „Norwegian Wood“ ziert die Leinwand, ebenso architektonische Fotografien aus New York, dem Schriftzug „method to my madness“ als Symbolik verkleidet. Ein silhouettenartiges Portrait, Acrylfarben mit einer Aquarelltechnik umgesetzt, ergeben das Motiv, das halb transparent, halb intensiv verschwimmt. In diesem, meinem eigenen Portrait, schlägt im Kontrast zu den Graunuancen mein Herz – das Heartelierherz in intensiven Neonfarben. Die detailreiche Arbeit hinter dieser Mixed Media Art erklärt die Komplexität der Inhalte, das Zusammenspiel aus Vorder- und Hintergrund.

Shopping cart

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.